FAQ zu Expression Web

Microsoft hat seine öffentlichen Newsgroups (microsoft.public.de.*) zum 1. Juni 2010 abgeschaltet. Darunter fallen auch die bislang von mir betreuten Gruppen microsoft.public.de.frontpage und microsoft.public.de.expression.web.

Ich empfehle meinen Besuchern sowie allen Anwendern von FrontPage und Expression Web, in die deutschsprachige Webautoren-Newsgroup de.comm.infosystems.www.authoring.misc zu wechseln. Beachten Sie auch meine Ankündigung in den Newsgroups.

Zugang zur Newsgroup

Ich beantworte Fragen zu FrontPage, Expression Web und SharePoint Designer gerne in der Newsgroup de.comm.infosystems.www.authoring.misc. Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf die Newsgroup zuzugreifen:

Die Newsgroup microsoft.public.de.expression.web wird zum 1. Juni 2010 geschlossen.

Informationen für Einsteiger

Microsoft stellt eine Reihe von Trainingsvideos bereit, die einen Überblick über xWeb bieten. Die FAQ beantwortet die häufigsten Fragen.

Wo bekomme ich die Testversion?

Die deutschsprachige Testversion kann kostenlos heruntergeladen werden und ist für 60 Tage uneingeschränkt lauffähig.

Welche Programme berechtigen zum Upgrade?

Beachten Sie die Hinweise von Microsoft.

Wo kann ich Bugs melden?

Sie können sich bei Microsoft Connect mit einem Passport-Konto anmelden und im Verzeichnis nach Expression Studio suchen.

Was hat sich gegenüber FrontPage geändert?

Microsoft hat einige wichtige Informationen für den Umstieg von FrontPage auf Expression Web veröffentlicht.

Expression Web bietet im Gegensatz zu FrontPage keine Unterstützung bei der Erstellung von Navigationsleisten, und auch die Navigationsansicht ist nicht unmittelbar verfügbar.

Für Websites, die ASP.NET 2.0 verwenden, lassen sich natürlich die Steuerelemente wie <asp:Menu />, <asp:SiteMapPath /> oder <asp:TreeView /> verwenden, aber xWeb bietet wiederum keine Unterstützung bei der Erstellung der Datei web.sitemap.

Es kann deshalb sinnvoll sein, die FrontPage-Navigationsleisten und die FrontPage-Navigationsstruktur auch in xWeb zu verwenden, bis es im nächsten Release dann hoffentlich eine brauchbare Alternative gibt. In xWeb 1 funktioniert das folgendermaßen:

  1. Fügen Sie in der Code-Ansicht folgenden HTML-Code ein:

    <!--webbot bot="Navigation" S-Orientation="horizontal" S-Rendering="graphics" B-FirstInsert="TRUE" S-Type="children" -->

    In der Entwurfsansicht können Sie die Eigenschaften der Navigationsleiste dann bequem ändern.

  2. Um die Navigationsstruktur anzuzeigen, müssen Sie mit Alt+F11 in den VBA-Editor wechseln und dort ggf. mit Strg+G das „Direktfenster“ anzeigen lassen. Fügen Sie den Code

    ActiveWebWindow.ViewMode = WebViewNavigation

    in das Direktfenster ein und führen Sie ihn mit Return aus.

In xWeb 2 kann die Navigationsansicht so leider aber nicht mehr genutzt werden.

Wieso speichert Expression Web mein FTP-Kennwort nicht?

Expression Web 1 ist nicht in der Lage, sich die Zugangsdaten zu merken, wenn Sie mit FTP publizieren. Die Veröffentlichung mittels FrontPage-Servererweiterungen oder WebDAV ist davon nicht betroffen.

Sie können ein beliebiges FTP-Programm verwenden, um Websites, die mit Expression Web erstellt wurden, auf einen FTP-Server zu übertragen. Beachte Sie aber, daß Expression Web selbst am besten weiß, welche Dateien übertragen werden müssen und welche überflüssig sind. Bspw. sind die Dateien im Ordner _vti_cnf bei einer Veröffentlichung mit FTP unnötig.

xWeb 2 und 3 sind von diesem Problem nicht betroffen.

Wieso erscheint der Text ? Wieso werden Umlaute falsch dargestellt?

Dieses Thema wird in einem separaten Dokument behandelt.

Expression Web erzeugt absolute URLs, wie kann ich das vermeiden?

Beachten Sie die Hinweise in der FrontPage-FAQ.

Außerdem erzeugt Expression Web u.U. absolute Links, wenn eine Website von einer Netzwerkfreigabe wie \\server\share geöffnet wird. Ordnen Sie der Freigabe einen Laufwerksbuchstaben zu und öffnen Sie die Website dann über diesen Laufwerksbuchstaben.

An eine dynamische Webvorlage angehängte Seiten werden nicht aktualisiert

Beachten Sie die Hinweise in der FrontPage-FAQ.

Installation der FrontPage-Servererweiterungen unter Windows Vista

Beachten Sie die Hinweise in der FrontPage-FAQ.

Was hat sich in Expression Web 2 und 3 geändert?

Hier eine Liste der neuen Features in xWeb 2 und xWeb 3. VBA-Makros gibt es übrigens nur in xWeb 1 und 2, in xWeb 3 wurde die Unterstützung dafür entfernt. SP1 für xWeb 3 stellt zwar die Unterstützung für Add-Ons wieder her, VBA-Makros laufen aber weiterhin nicht.

Kostenloses Upgrade von xWeb 1 auf 2

Wenn Sie ein Expression-Produkt zwischen 2008-02-24 und 2008-06-30 gekauft haben, können Sie ein kostenloses Upgrade erhalten. Wenden Sie sich dazu an die Privatkundenbetreuung von Microsoft.

Warum stürzen VBA-Makros in xWeb 2 unter Vista ab?

Dieses Problem wurde inzwischen behoben. Verwenden Sie Microsoft Update, um den Patch zu erhalten.

Wie werden reguläre Ausdrucke in xWeb eingesetzt?

Die Syntax unterscheidet sich erheblich von der, die etwa in JavaScript oder .NET verwendet wird.

Warum ist SharePoint Designer 2007 jetzt kostenlos?

Ja, SharePoint Designer 2007 gibt es kostenlos zum Download! Insbesondere für FrontPage-Umsteiger ist SharePoint Designer eine gute Wahl, denn es hat bei weitem nicht so radikal mit dem FrontPage-Erbe aufgeräumt wie xWeb. Etwa die Navigationsansicht gibt es noch SharePoint Designer noch, während sie in xWeb bedauerlicherweise entfernt wurde.

Was hat Microsoft bewogen, SharePoint Designer kostenlos anzubieten? In der offiziellen Ankündigung muß man wahrscheinlich etwas zwischen den Zeilen lesen. Man kann davon ausgehen, daß xWeb auch auch in Zukunft das passende Programm sein wird, um mit XHTML, CSS, ASP.NET oder PHP zu entwickeln. Hingegen werden künftige Versionen von SharePoint Designer eher auf Anwender zugeschnitten, die keine Entwickler sind.