FrontPage und VBA

Hier gibt es eine Einführung in die VBA-Programmierung unter FrontPage 2000, 2002 und 2003.

Programmierbarkeit mittels VBA ist eine der Stärken von FrontPage 2000 und 2002. Umso bedauerlicher ist es, daß die meisten User davon anscheinend überhaupt nichts wissen. Schwieriger als JavaScript ist VBA jedenfalls nicht, und die Möglichkeiten sind wirklich beeindruckend. Bspw. ist der Ausdruck der Navigationsansicht recht unflexibel; ein winziges Makro sorgt für Abhilfe, indem es die Navigationsstruktur eines Webs als HTML-Liste ausgibt.

Entscheidend ist, daß VBA-Makros nur zur Entwurfszeit ausgeführt werden können. So erstellte HTML-Seiten sind deshalb prinzipiell mit jedem Browser benutzbar. Aktionen zur Laufzeit sind mit VBA nicht möglich; dafür gibt es Techniken wie PHP, CGI oder ASP.

Erste Anlaufstelle für Fragen ist die Newsgroup microsoft.public.de.frontpage.vba. Viele einführende Beispiele für VBA-Programmierung enthält auch das FrontPage 2002 Software Development Kit. Dabei handelt es sich lediglich um eine Windows-Hilfedatei, die auch FrontPage 2000-Usern sicherlich von Nutzen sein wird. Weitere Tips gibt es in der FrontPage-FAQ von Michael Greth.

Mein Enthusiasmus wurde allerdings etwas getrübt, als ich feststellen mußte, daß FrontPage unter bestimmten Voraussetzungen ASP-Code ausführt, wenn ASP-Seiten mit VBA-Methoden geöffnet werden. Einen Workaround für diesen schwerwiegenden Bug gibt es aber auch schon.

Auf der MSDN-Website ist kürzlich eine hervorragende Einführung in die VBA-Programmierung mit FrontPage erschienen.