MID-Schreibweisen

Im Usenet werden Message-IDs häufig in der Form <loc@dom> angegeben. Diese Notation ist aber nicht von einer E-Mail-Adresse zu unterscheiden. Newsreader unterstützen die Notationen <news:loc@dom> und news:loc@dom besser.

Die Bewertung mit Ja erfolgt, wenn der Link aktivierbar ist und Newsreader das referenzierte Posting erfolgreich abrufen konnte. Die Aktivierung muß nicht notwendigerweise durch einen Klick mit der linken Maustaste erfolgen; auch Rückfragen des Benutzeragenten sind zulässig.

Die Bewertung mit Nein erfolgt, wenn der Link nicht aktivierbar ist oder der Newsreader das referenzierte Posting nicht abrufen konnte.

Verwenden Sie dieses Posting, um Ihren Newsreader zu testen.

NewsreaderTester<loc@dom>news:loc@dom<news:loc@dom>"news:loc@dom"<URL:news:loc@dom>"URL:news:loc@dom"
OE 6.00.2900.2527, 6.00.2900.2670Christoph Schneegans, Wolfgang BauerNein1JaJaJaNein2Nein2
OE 6.00.2800.1506Sabine SchulzNein1JaJaJaJaJa
Xnews/5.03.24Christoph Schneegans, Wolfgang BauerJaJaJaJaJaJa
40tude_Dialog/2.0.15.1deMaik Prinz, Wolfgang BauerJaJaJaJaJaNein
Gnus 5.10.6Thomas Hühn, Wolfgang BauerJa4JaJaNeinJaNein
Gnus 5.10.7, No Gnus 0.4Reiner SteibJa4JaJaJaJaJa
Mozilla/5.0Hartmut FiggeJa3Ja3Ja3NeinNeinNein
ForteAgent/2.0-32.652Thomas HochsteinJaJaJaJaJaJa
ForteAgent 1.93Wolfgang BauerJaJaJaJaJaJa
Forté Agent 6.00/32.1186Oliver DollJa6JaJaJaJaJa
tin/1.7.10-20050801Urs JanßenNeinJaJaJaJaJa
MacSOUP/D-2.7Georg RodenJaJaJaJaJaJa
KNode 0.8.1Sabine SchulzNein5JaJaJaJaJa
KNode 0.9.2Alexander SkwarNein5JaJaJaJaJa
KNode 0.10.9Michael SchmarckNeinJa
XanaNewsOliver CrommNeinJaJaJaJaJa
MesNewsWolfgang BauerJaJaJaJaJaJa
Sylpheed ClawsWolfgang BauerNeinNeinNeinNeinNeinNein
slrn 0.9.8.1pl1Alexander Bartolich, Florian DieschNeinJaJaNein9JaNein9
GravityWolfgang BauerJa6NeinNeinJaNeinJa
Gravity 2.6Maik PrinzJa6Ja7Nein8Ja7Nein8Ja7
MT-NewsWatcherGeorg RodenJaJaJaJaJaJa
Google GroupsChristoph SchneegansNein10JaJaJaJaJa
Pine 4.63Andreas PrilopNeinNeinNeinNeinNeinNein

1 Link wird als E-Mail-Adresse aufgefaßt oder ist nicht aktivierbar.

2 Link funktioniert, wenn die Option Alle Nachrichten als Nur-Text lesen deaktiviert ist, was aber u.U. Sicherheitsrisiken birgt. Ist diese Option aktiviert, kann man mit ALT+UMSCHALT+H für die gerade geöffnete Nachricht zur HTML-Ansicht wechseln, in der der Link aktiviert werden kann.

3 Posting kann über Kontextmenü abgerufen werden, wenn MessageID-Finder oder Mnenhy installiert sind.

4 Es wird eine Heuristik verwendet, um E-Mail-Adressen und Message-IDs zu unterscheiden. Im Zweifel wird der Benutzer gefragt.

5 Einige Message-IDs werden fehlerhaft maskiert, so daß der Abruf des Postings nicht erfolgreich ist.

6 Nachfrage, ob Search for the MID oder Reply to this E-Mail-Adress gewünscht ist.

7 Es wird Google Groups aufgerufen. Artikel mit X-No-Archive: Yes oder solche aus der T-Online-Hierarchie können damit natürlich nicht angezeigt werden.

8 Das abschließende > wird zur Message-ID gerechnet. Da der Abruf über Google Groups erfolgt, kann der Benutzer den Fehler allerdings selbst korrigieren.

9 Das abschließende " wird zur Message-ID gerechnet.

10 Die Message-ID wird für eine E-Mail-Adresse gehalten und verschleiert. Auch nach der manuellen Freigabe ist der Link nicht aktivierbar.